Blog

Viewing posts for the category Fundstuecke

Nothburga - "ein gelegtes Kind"

Im Geburtsregister für uneheliche Kinder aus den Jahren 1802-1880 der Gemeinde Münchham findet sich folgender Eintrag eines Findelkindes:

Martin Duschl (1806-1881)

Martin Duschl, Sohn des Bauernpaares Johann Duschl und Magdalena geb. Huber von Berging bei Stubenberg, wurde am 12. November 1806 geboren und starb am 10. Mai 1881 im Alter von 75 Jahren. Er war Atheist.